Gute Nacht Freunde

Nach viermonatiger Planung wurde der Festplatz heute aufgebaut, die rund 900 qm große Besucherfläche wurde als Trak mit zahlreichen Versorgungsstationen aufgebaut. Von überall aus hat man einen Blick auf die Traktorwippe. Die Kinder können sich austoben und die Eltern können dies von überall aus beobachten. Ein eng aneinander stehen ist hier nicht mehr notwendig.

Der Aufbau erfolgte von Dienstag bis Donnerstag, selbst am Freitag werden noch zahlreiche Stände aufgebaut. Am Donnerstag Mittag bekamen die Traktorfreunde Besuch von Radio Erft. Rund eine Stunde verweilte der Reporter Thorsten bei den Freunden und hörte sich eine spannende Geschichte nach der anderen an. Selbst ein Wippentest wurde eigens für Radio-Erft initiiert.

Zum Abend hin kamen immer mehr Camper und Freunde, der Druck der auf das gesamten Team von fast 25 Leuten lastete, ließ langsam nach. Hier noch ein Stecker, dort noch ein Wasserrohr, Beschilderung, Kühlung, Beleuchtung und Sound.

Gegen 20.30 Uhr war das erste Traktorspalier bereits gefüllt und dies am Aufbautag! Mit so viel Zuspruch hatten die Traktorfreunde nicht gerechnet. „Wir wissen ja noch gar nicht wie viele morgen noch kommen werden“ so der 1. Vorsitzende Werner Wahl. Peter Scheuermanns Prognose von rund 500 Traktoren werden die 25 Hektar des Geländes bis zum letzten Platz ausfüllen.

Um 23 Uhr sagten der Großteil vom Aufbauteam, das noch hinter der Theke stand: „Gute Nacht Freunde“ – In diesem Sinne freuen sich die Traktorfreunde auf ein gelungenes Fest in Hüchelhoven. Eine Großveranstaltung die diesem Ort gut tut und zusammen bringt was zusammen gehört.